[Make up] Disney Princess Runde 05 Pocahontas

Nach einer etwas längeren Pause, melde ich mich wieder zurück! Ich hab einiges nachzuholen. Warum, weshalb ich mich etwas zurückgezogen habe und was mir die längere Pause gebraucht hat, verate ich in einem anderen Beitrag! Ihr habt es bestimmt schon am Titel gelesen - es gibt wieder ein Make up von mir, die Disney Prinzessinen sind wieder zurück und diesmal dreht sich alles Rund um Pocahontas!

Alle zwei Monate wird von den festen Blogger/Innen eine Prinzessin aus der Disneywelt gewählt. Hier ist es egal ob es ein AMU oder ein DIY zur jeweiligen Prinzessin sein wird, hier kann jeder seinen Beitrag frei wählen wie er aussehen soll, solange sich der Beitrag um die ausgewählte Prinzessin handelt ( ihr dürft euch auch von den Farben Inspirieren lassen). Ja genau, ihr habt richtig gelesen. Es wird ein monatliches Linkup, wo ihr auf euren Blogs die Prinzessinnen einladen könnt. Wie ihr mitmachen könnt? 

"Und eigentlich sind wir viel zu lang zusammen, um jetzt damit aufzuhören. 
 Aber das ist ein verdammt beschissener Grund."

Pocahontas ist der 33. abendfüllende Zeichentrickfilm der Walt-Disney-Studios und erschien im Jahr 1995. Er beruht auf der Geschichte der Indianerfrau Pocahontas und ist somit der erste Disneyfilm, dem eine reale Person zugrunde liegt. Die Premiere fand am 15. Juni 1995 im Central Park in New York City vor einer geschätzten Menge von 100.000 Menschen statt. Damit hält Pocahontas bis heute den Rekord für die größte Filmpremiere überhaupt.[1] Am 23. Juni 1995 startete Pocahontas schließlich US-weit in den Kinos und spielte am Eröffnungswochenende rund 30 Millionen Dollar ein.[2] In Deutschland und Österreich kam der Film am 16. November 1995 heraus, in der Schweiz einen Tag später.

England, im Jahre 1607. Eine Gruppe von Männern, darunter der berühmte englische Abenteurer John Smith, soll im Auftrag der Virginia Company das noch junge Amerika erkunden. John Ratcliffe, Leiter der Expedition und selbsternannter Gouverneur des neu gegründeten Jamestown, ist besonders egozentrisch und versucht das Land auszubeuten. Auch die restliche Besatzung sieht in der neuen Welt einen rückständigen Ort, den es zu verbessern gilt.

In dieser vermeintlich rückständigen Welt verspricht Indianerhäuptling Powhatan seine Tochter Pocahontas dem größten Krieger des Volkes, Kokoum, der jedoch nicht ihren persönlichen Wünschen entspricht. Stattdessen verliebt sie sich auf einem Erkundungsgang mit ihren Freunden Meeko (einem Waschbär) und Flit (einem Kolibri) in den Engländer Smith. Zwar verstehen sie einander zunächst nicht, doch Pocahontas hört auf den Rat ihrer Mentorin, einer alten, sprechenden Trauerweide, sie solle auf ihr Herz hören, und lässt sich auf Smith ein. Im Laufe ihrer Bekanntschaft, die sich zu einer Freundschaft und bald zu einer Liebesbeziehung entwickelt, vermittelt sie ihm Verständnis für die Natur und für ihre Kultur, was den kolonialistisch eingestellten Engländer zum ersten Mal an seinen engstirnigen und intoleranten Ansichten zweifeln lässt.

"Lausche mit dem Herz, dann wirst du verstehen"

Wenig später geraten die amerikanischen Ureinwohner und die Europäer, deren Lebensideologien unterschiedlicher nicht sein könnten, feindlich aneinander. Gouverneur Ratcliffe glaubt zu wissen, dass die Ureinwohner das zu ergatternde Gold vor ihm verstecken, während Powhatan berechtigterweise der Auffassung ist, dass die Neulinge gekommen seien, um sein Land zu zerstören. Der Zwist zwischen beiden Seiten führt mit Kokoum zu einem ersten menschlichen Opfer, das gerächt werden soll. Pocahontas tritt nun selbstbewusst als Mittlerin auf und kann dank ihrer Zuneigung zu John eine verbindende Brücke zwischen den beiden Parteien schlagen und die drohende Auseinandersetzung schlichten. Ratcliffe ist vom friedlichen Ausgang der Auseinandersetzung gar nicht angetan und versucht Powhatan zu erschießen. John wirft sich geistesgegenwärtig in die Schusslinie und rettet so, schwer verletzt, das Leben des Häuptlings. Nun sehen auch Ratcliffes Männer ein, dass ihr Anführer nicht länger seines Amtes walten kann, und führen ihn unschädlich gemacht ab. John Smith hingegen muss schwer verwundet nach London zurückkehren und Pocahontas trifft die schwere Entscheidung, ihn ziehen zu lassen.
Benutzte Produkte: 
Astor Perfekt Stay Foundation (24h + perfekt skin primer) 091 Ligh Ivory
Urban Decay Naked 3 Eyeshadow Palette
Essence stay all day long lasting concealer 20 soft beige 
Essence eyebrow designer 04 blonde 
Sleek BLUSH IN FLAMINGO Pixie Pink
Catrice la la Berlin LE matt lip colour c01 ruby red 
Essence superfine eyeliner pen 
Essence multi action mascara 
Wimpern *
"Sieh dich doch um. Dann erkennst du wohin uns der Weg des Hasses geführt hat. Dies ist der Weg den ich gewählt habe, Vater, welchen Weg wirst du gehen?"


Ihr wollt mitmachen? Diese Seite Informiert euch wie ihr mitmachen könnt. Werdet Teil der Plan Gruppe https://www.facebook.com/groups/1720491464854609/. Hier findet ihr eine Übersicht aller Bloggerinnen die Mitmachen, klickt einfach auf das jeweilige Bild. Solltet ihr auch mitmachen wollen findet ihr hier das Passende Tool. Elsa und Jasmin, Schneewittchen und Arielle findet ihr hier!  

1 Kommentar:

  1. Sehr schön und Pocahontas hat so etwas Wildes und gleichzelegantes
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen